Umhandeln - Hinweise und Links für eine gerechtere und gesündere Welt

Wir haben schon damit angefangen, Ihnen den Weg zu einem ökologischen Bau zu erleichtern. Mit folgenden Informationen und Links wollen wir Sie auch dabei unterstützen, Ihre Macht als bewusste/r KonsumentIn einzusetzen: selbst Politik aus dem Portmonee zu machen. Bei jedem Einkauf geben wir auch eine Stimme ab: für faire Löhne oder Ausbeutung und „geile Preise“, für eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft oder für gerodete Regenwälder, für Lkw-Kolonen durch ganz Europa oder für regionale Strukturen … In diesem Sinne wollen wir Ihnen ein paar interessante Informationen und Links vorstellen, Ihr Geld sinnvoll auszugeben und damit zu einem dringenden notwendigen Wandel beizutragen.

themen_003_1

Schritte auf dem Weg zu mehr Unabhängigkeit und Freiheit¹




Sonnenenergienutzung und sparsamer Ressourcenverbrauch

Mit der Sonne heizen, warmes Wasser erzeugen, Strom produzieren und sparsam umgehen mit Energie und Rohstoffen.

In Kombination mit heimischer Biomasse, Schließung von Stoffkreisläufen (Recycling, Recovery, Reuse), Einsatz menschen- und umweltgerechter Produkte sowie Mobilität mit eigener Biokraft (Gehen und Radeln) macht uns das unabhängig von Gas- und Öllieferungen, fördert unsere Region, schont und fördert unsere Lebensbasis und -grundlage „Natur“.

Ökostrom

Der Umstieg auf Ökostrom aus Sonne, Wind, Biomasse und Wasserkraft erspart uns den Import von Atom- und Fossilen-Strom mit all seinen Nebenwirkungen.

Ökologische Produkte - Regionale Bio-Lebensmittel, Naturtextilien (IVN), …

Der eigene Garten liefert Obst und Gemüse frisch auf den Tisch oder als Vorrat für den Winter. Auch auf Balkonkisterl können Kräuter gezogen werden. In Kombination mit dem Kauf regionaler Bio-Lebensmittel und ökologischer Produkte ersparen wir uns viele Transportkilometer, Schadstoffe und Ungerechtigkeiten. Ökologische Produkte, ob neben Lebensmitteln, Naturtextilien, Schuhe, Kosmetik, Reinigungsmittel, Geldanlagen oder auch Urlaub, zeichnen sich durch die grundlegenden Merkmale

„FAIR-ÖKO-NAHE“ - die Triade der Nachhaltigkeit

aus.

Persönliche Unabhängigkeit & Freiheit

  • Die Basis für persönliche Unabhängigkeit ist innere Zufriedenheit. Zu sich selbst zu stehen macht unabhängig von den Verlockungen des Marktes.
  • Eine gute Weiter- und Bewusstseinsbildung eröffnet Ihnen und Ihren Kinder viele Chancen im Leben. Ihnen stehen viele Wege offen.
  • Machen Sie sich bewusst, wie viele Grenzen Sie sich selber setzen. Nehmen Sie sich Zeit für sich, horchen Sie in sich hinein und hinterfragen Sie bisweilen diese Grenzen.
Quelle: ¹Mit freundlicher Genehmigung durch lebensART (www.lebensart.at), Ausgabe Februar 2007, Seite 12 (angepasst).

themen_003_2 

Quintessenz

Der Fortschritt liegt in Deinen Händen: Dein gegenwärtiges Handeln gestaltet Zukunft!

Wie das funktioniert dokumentiert der Film „Bleep“:
Kreieren wir das, was wir sehen, selbst?
Wie wirklich ist unsere Realität?

Diese Fragen und die verblüffenden Antworten stehen im Mittelpunkt des Films „What the Bleep do we know?“ Ein offener Brief eines Bewusstseinsforschers zum Film ist hier als Download (Brief als PDF >>) und weitere Details auf der Homepage (www.bleep.at) erhältlich.

Das Buch „Essen-Macht-Politik“ (PDF hier >>) möchte am Beispiel „Wer isst, macht Politik“ Bewusstsein schaffen, welche Macht du als Konsument hast. Das erschiene Werk „Neue Gedanken, neues Gehirn“ von Sharon Begley  zeigt ebenso auf, welche Potentiale in uns stecken. Sie berichtet darin ebenso von jenen inzwischen legendären Mind & Life-Konferenzen, auf denen sich renommierte Wissenschaftler mit dem Dalai Lama und anderen buddhistischen Gelehrten austauschen, wie auch unser Bewusstsein unser Gehirn verändert. Das ist Neuroplastizität. Konkret heißt dies, dass wir etwa Depressionen in Freude oder Aggression in Mitgefühlt verwandeln können. All das bedeutet auch, dass wir nicht Opfer unserer Gene sind, sondern selbst verantwortlich für unser Denken, Fühlen und Handeln! Eine zusammenfassende Beschreibung des Werkes aus der Zeitschrift „Brennstoff Nr.9/07“(PDF hier >>).
Geleitwort von Hermann Seiberth (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz, Berlin) aus „Erwachen an der Landschaft - Erwachen wozu?“:
Das 21. Jahrhundert ist längst zum Jahrhundert der Umwelt erklärt. Was es zu retten gilt, ist jedoch neben der physischen Überlebensfähigkeit der Menschheit ihre seelische und geistige: „die Menschlichkeit“. Das „Aufwachen an der Landschaft“ wird zur Überlebensfrage. Das Umweltprobleme Folgen unseres inneren Verhältnisses zur Welt sind, das sich in unseren Handlungen spiegelt, mithin die Lösung der Umweltprobleme die Neuordnung unseres geistig-seelischen Verhältnisses zur Welt voraussetzt, rück erst langsam ins Bewusstsein.


Weiterführende dienliche Links

Die Auswahl spiegelt einen individuellen „Erfahrungskosmos“ wider und deckt natürlich nur einen Teil des ständig wachsenden Angebots ab.

Bau: Sonnenenergienutzung und sparsamer Ressourcenverbrauch
Haustechnik und -geräte

(www.solarwaerme.at) Austria Solar - Solarwärme
(www.solaranlage.de) Deutschlands Infoportal für Sonnenenergie mit Jobbörse und Lexikon
(www.holzwaerme.at) Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Holzwärme
(www.komfortlüftung.at) Unabhängige Plattform Komfortlüftung - Detaillierte Informationen zum Thema
(www.topprodukte.at) TopProdukte - die energieeffizientesten am österreichischen Markt erhältlichen Produkte in den Bereichen Beleuchtung, Büro, Haushalt, Heizung/Warmwasser, Mobilität, Kommunikation und Unterhaltung
(www.energyagency.at) Strom sparen im Haushalt - Einkaufsratgeber für energieeffiziente Elektrogeräte
Information und Beratung
(www.klimaaktiv.at) Informationsplattform der Österr. Energieagentur (Austrian Energy Agency) und des Bundesministeriums LFUW zum Bauen/Sanieren, Energie(sparen), Klima, Umwelt, Bildung etc.
(www.energieinstitut.at) Informationen und Beratung zur erneuerbaren Energie, Energieeffizienz, Ökologische Wohnbauförderung etc.
(www.aktion-klimaschutz.de) Aktion Klimaschutz – Handlungsempfehlungen
(www.ibo.at) Österreichisches Institut für Baubiologie und Bauökologie (IBO, zertifizierte Bauprodukte)
Baustofflabels/Umweltzeichen
(www.natureplus.at) Natureplus - Internationaler Verein für zukunftsfähiges Bauen und Wohnen (zertifizierte Bauprodukte)(www.umweltzeichen.at) Das Österreichische Umweltzeichen (zertifizierte Bauprodukte)
(www.blauer-engel.de) Der Blaue Engel (zertifizierte Bauprodukte)
(www.fsc.org) FSC - Forest Stewardship Council - zertifizierte Holzprodukte (Tropenholz)
Ökostrom
(www.umweltzeichen.at) Das Österreichische Umweltzeichen - Grünen Strom
Handel und Handwerk
(www.poez.at) PÖZ DAS ÖKOZENTRUM in Dornbirn – ökologischer Wohnungsbedarf/Baustoffe
(members.aon.at/hagspiel-natur/main.htm) Hagspiel Naturbaustoffe Gmbh
unserstrohhaus-logo-150pxX105px (www.unserstrohhaus.at) Unser Strohhaus Bau GmbH
Wirtschaft
(www.gemeinwohl-oekonomie.org) Gemeinwohl-Ökonomie

Ökologische Produkte - Ökologie & Soziales
(www.vorarlberg.at/umweltwegweiser) Internet-Guide für Fragen zu ökologichen Produkten
ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche
Das Webverzeichnis der Ökobranche: news, jobs, Unternehmen

(www.organicportal.info) OrganicPortal: International Links to organic and green eco friendly information
(www.bio-austria.at) BIO AUSTRIA – Bio-Lebensmittel und Urlaub
(www.demeter.at ) Österreichischer Demeter-Bund (biologisch-dynamische Landwirtschaft)
(www.permakultur.net) Permakulturverein Austria
(www.biologisch.at ) Portal zur Vermittlung von gesunden Inhalten für Umwelt, Mensch & Tier
(www.culumnatura.at) Konsequent Natürlich: Kosmetik, Mode und Seminare
(www.naturtextil.com) Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V. (IVN) – ökologische und soziale Naturtextilien
(www.bewusstkaufen.at ) Bewusstkaufen.at ist ein Webportal vom Lebensministerium für nachhaltigen Konsum in Österreich: Produkte, Ratgeber, Labels etc.
(www.purenature.de) Produkte für Allergiker und Menschen mit Chemikalienunverträglichkeiten
(www.gea.at) GEA – Gehen, Sitzen, Liegen, Regale und …
(www.veganova.at) Vega Nova – Leben in Bewegung
(www.umweltberatung.at) "die umweltberatung" – von der ökologischen Beschaffung über Baby und Reinigung/Hygiene/Kosmetik bis zum eigenen Garten
(www.oegut.at - Publikationen) Broschüre "Mehr Wert: Ökologische Geldanlagen"
(www.gruenesgeld.at) Informationsplattform für ethisch-ökologische Veranlagung
(www.attac.at) Netzwerk für eine demokratische Kontrolle der Finanzmärkte
(www.steyler-bank.at) Steyler Bank – Ethische Geldanlagen
(oeko-tourismus.pdf) Gütesiegel für Öko-Tourismus
(www.lebensart.at) Lebensart - Magazin für eine nachhaltige Lebenskultur (mit Themenfinder)
(www.cleaneuro.at) FAIR-ÖKO-NAHE: Clean Euro
(www.oekotest.de ) Ökotest Magazin: „Untersucht alles, was man zum Leben braucht“
(www.fairtrade.at) FAIRTRADE - Verein zur Förderung des fairen Handels mit den Ländern des Südens
(www.oneworld.at) Portal für entwicklungspolitisch Interessierte - Themen, Termine, Services und OneWorldMusic: Clean Clothes Kampagne (www.cleanclothes.at), FLP - Blumen für eine gerechtere Welt (www.fairflowers.de), respect - Institut für Integrativen Tourismus & Entwicklung (www.respect.at), Fair gehandelte Teppiche (www.label-step.org/de/index.htm) etc.
(www.tauschkreis.net) Talente-Tauschkreis Vorarlberg: „Sozial und ökologisch Wertschaften“
(www.bessereweltlinks.de) Sammlung gesellschaftspolitischer Links mit dem Comenius-Gütesiegel
Banner: Regenwald - ein ganz besonderes Geschenk

Rettet den Regenwald e.V.




Persönliche Unabhängigkeit & Freiheit
Da gibt’s z.B. Hilfestellung von
(www.dahlke.at) Ganzheitliche Psychosomatik, Seminare, Vorträge. etc.
(www.spirituelleschuleschweiz.ch) Free Spirit, Bruno P. Würtenberger
(www.zist.de) Zentrum für persönliche und berufliche Fortbildung zur Entwicklung von menschlicher Kompetenz durch potentialorientierte Selbsterfahrung
(www.schreibmayer.at) Kreative Bewusstseinsbildung
(www.takite.com) rhythmus kreativ, Erd-Stern-Kraft
(www.klimawandeln.at) mit zartkraft handel - klimawandeln
(www.raumundmensch.com) Institut für Geomantie

... und von vielen weiteren Persönlichkeiten.


Back to top